Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Adipositas24.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »bianca36« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

1. Operationsdatum: 2012-05-15

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 15:13

Nach Antragsabgabe weiter Ernährungsprotkoll ?

Hallo

eine kleine bescheidene Frage, wie haltet ihr das:

Führt ihr euer Essprotokoll weiter nach Antragsstellung?


Gruß

Bianca36
lieben Gruss, :hallo: Bianca



Delphine lächeln noch wenn sie gequält werden

OP Gewicht Mai 2012: 117 Kg
Gewicht Dez. 2012 : 96 Kg
Gewicht Febr. 2013: 83

Abnahme: 34 Kg

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 15:19

Also ich schon..es hilft mir sehr den Überblick zu behalten.

Das kann nie schaden denn ich denke es ist am wichtigsten für einen selbst.
Das man genau vor Augen hat was esse ich eigentlich den ganzen Tag lang. Also ich glaube nach meiner ersten
Woche war ich sehr überrascht was da eigentlich alles zusammen kommt ^^ Da man doch vieles wieder "vergisst" :whistling:
Und so kann man an am besten an seiner Ernährung arbeiten. :positiv:
"Niemand von uns kann so viel bewirken wie wir alle miteinander."
_______________________

maximausimimi

stv. SHG-Leitung Bad Aibling

  • »maximausimimi« ist weiblich

Beiträge: 5 332

Wohnort: Rosenheim

1. Operationsdatum: 2011-12-01

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: keine Angabe

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Oktober 2011, 16:49

Hallo Bianca,

ich habe nun meinen Ballon schon über fünf Monate und ich schreibe :125: nach wie vor täglich mein Ernährungsprotokoll.
Es hilft ganz einfach den Überblick zu behalten und man kann am nächsten Tag bereits die Reißleine ziehen, wenn am
Vortag mal eine kulinarische Sünde dazwischengekommen ist. :zwinkert:
Und mal ehrlich, wer wüßte noch am Freitag, was er am Montag gegesen hat, ich nicht :grinsen: :grinsen: :grinsen:
Liebe Grüße

Angelika :=):




31 kg mit FdH, 41 kg mit Ballon, 8 kg in Eiweißphase abgenommen, OP-Gewicht 128 kg

Oberarmstraffung am 4.12.13, Abdominoplastik am 11.2.14, am 16.09.14 Bruststraffung.

Febr./März 15 sind noch die Oberschenkel dran

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 24 885 | Hits gestern: 23 721 | Hits Tagesrekord: 70 620 | Hits gesamt: 25 024 975