Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Adipositas24.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »diekiesels« ist weiblich
  • »diekiesels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Deutschland

1. Operationsdatum: 2011-06-07

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2011, 18:21

Abiliti Studie die Dritte

Hallo Zusammen!

ICh bin bei der Studie, und bekomm einen Magenschrittmacher!

Heute war meine Spiegelung udn der Stimulanztest!!
ICh bin geeignet :positiv:

ICh freu mich!

Die Magensopiegelung lief reibungslos, und auch der stimulanztest war überhaupt nciht schlimm!
ICh mußte weder würgen noch wurde mir übel, es hat auch ncihts wehgetan!!!
Der Test war echt komisch, ich hatte meinen Magenspiegelung auf nachmittag gelegt und war so schon ziemlich lange nüchtern.Also hätte ich Hunger haben müssen, aber ich war satt!

ICh hatte das Gefühl ein Schnitzel mit Pommes gegessen zu haben!!!
Und ein bißchen Blubber dazu!!!

Am Dienstag werde ich operiert!!
Es ging jetzt alles so schnell!!!

Drückt mir die Daumen!!

Lg Jutta

2

Mittwoch, 1. Juni 2011, 19:23

Hallo, :hallo:

das sind ja tolle Nachrichten!! :freu: :freu:

Ich drücke dir für die OP die Daumen und hoffe das du uns auch über deine

Erfahrungen mit dem Schrittmacher berichtest... :positiv:


:drueck: :drueck: :drueck: :drueck: :drueck: :drueck: :drueck: :drueck: :drueck:
Viele Grüsse :rotwein:
Nicole

3

Donnerstag, 2. Juni 2011, 12:27

RE: Abiliti Studie die Dritte

:hallo:,

ich bin sehr neugierig, wie sich das bei Dir entwickelt und hoffe, Du läßt uns an Deinen Erfahrungen teilhaben. Beim letzten BT hab ich das erstemal von dieser Methode gehört und fand es sehr interessant.

Aber das Wichtigste ist erst einmal, dass Du die OP gut und schmerzfrei überstehst. Dafür bekommst Du alle :drueck:, die ich habe. Alles Gute für Dienstag! :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel:

Liebe Grüße
Beate

absolutes Höchstgewicht Juli 2006 = 151 kg, bei dieser Zeitrechnung August 2009

http://www.facebook.com/#!/profile.php?id=100002948206041

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aida1305« (2. Juni 2011, 12:28)


  • »diekiesels« ist weiblich
  • »diekiesels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Deutschland

1. Operationsdatum: 2011-06-07

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Juni 2011, 12:44

RE: Abiliti Studie die Dritte

ICh danke Euch für´s Daumen drücken!

ICh war gestern ganz platt, das ich echt keinen Hunger hatte!Daran kann ich mich kaum noch erinnern, wann dass das letzte mal der Fall war!!!

Heute hab ich etwas Halsschmerzen von der Spiegelung, denke aber, das es normal ist!

Die Euphorie von gestern ist ein wenig erloschen, aber ich habe immer noch wenig Apetit!!!Weiß aber nciht , ob es daran liegt, das der Hals weh tut oder an der gestrigen Stimulation!!!

Schade ist es , das es hier kaum Schrittmacher gibt und dementsprechen auch das INteresse gering ist!!!


Aber ich werde Euch gerne berichten!!!

Am Dienstag geht es los!!!

5

Donnerstag, 2. Juni 2011, 13:02

Also ich hab trotzdem Interesse, wie du weißt, meine Liebe! :]

Bestimmt werden es hier nach und nach mehr Schrittmacher. Dann gehörst du schon zu den alten Hasen in Kleidergröße 40. :friends:

  • »diekiesels« ist weiblich
  • »diekiesels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Deutschland

1. Operationsdatum: 2011-06-07

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2011, 20:07

:held: Danke Mel!!!!

Ohne Dich , wäre ich nciht da , wo ich heute bin!!!
Danke erstmal!
Und wehe es funktioniert nicht!!!! :frech03:

Übrigens der Pascal(leiter von Abiliti) ist Belgier!!!***GRINS***

7

Donnerstag, 2. Juni 2011, 23:07

Alles wird gut! :friends:

Belgier???? Ich lach mich kaputt! :hihi:

  • »diekiesels« ist weiblich
  • »diekiesels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Deutschland

1. Operationsdatum: 2011-06-07

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juni 2011, 15:11

Hallo!

HAb gerade einen Anruf bekommen, ich hab einen Heliobacter, der muß natürlcih weg!!!
Jetzt muß ich hochdosiert 3 verschiedene Antibiotikas nehmen, Magenschutz und trallala!!!
Das ist wohl auch der Grund warum sich mein Hals so entzündet hat!!

Hoffentlich klingt alles bis Dienstag ab, damit ich in die OP gehen kann!

Drückt mir die Daumen!

9

Freitag, 3. Juni 2011, 23:00

Oh.... klappt das noch mit dem Auskurieren bis Dienstag? Ich drücke die Daumen. Du machst es ja echt spannend. :hihi:

  • »diekiesels« ist weiblich
  • »diekiesels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Deutschland

1. Operationsdatum: 2011-06-07

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

10

Samstag, 4. Juni 2011, 08:58

DA bin ich auch gespannt, weil mit dem Hammer Antibiotikum geht es mir echt dreckig!!!


Da brauch ich keinen MS zum Abnehmen, häng ständig am Klo!!!

11

Mittwoch, 13. Juli 2011, 21:28

Kurzer Bericht nach 5 Wochen

HAllo!!!



Jetzt hab ich mein Kastl seit 5 Wochen!!!

Seit 3 Wochen ist er angeschalten!ICh habe in der Zeit 7,5 Kg verloren!!

Aber es ist harte Arbeit!ICh achte sehr auf meine Ernährung(mein Mann hat auch 6 Kg abgenommen, ohne Schrittmacher)

Mache auch viel Sport(Nordigwalking, Schwimmen ect)

ICh werde gut stimuliert und verspüre meist keinen Hunger.Auch die Sättigung setzt früher ein!

Manchmal spielt mir mein Kopf noch Theater vor, weil er der Meinung sit , das würde nie reichen bis zur nächten Mahlzeit!

Da ich ja zeitfenster habe, wo ich essen kann, fürchte ich mich immer, das ich Hunger bekommen könnte(Was aber bisher nie passiert ist)

7 Tage hatte ich einen Gewichtsstillstand, und da wäre ich beinahe durchgedreht!

Habe mich nun auch entschlossen eine Verhaltenstherapie zu machen!!Denn leider wurde die Sonde nur im Magen implantiert und nciht in meinem Kopf!

Aber ich denke ich bin auf einem guten Weg!!!



Lg Jutta

  • »brummsel« ist weiblich

Beiträge: 1 115

Wohnort: Oberfranken

1. Operationsdatum: 2011-04-20

Art der 1. OP: Magenballon

Operationsmethode: Magenballon

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Juli 2011, 07:23

:hallo: Jutta,

wünsch dir viel Erfolg mit dem neuen Verfahren.

LG
Moni

  • »Rike1977« ist weiblich

Beiträge: 2

Wohnort: Berlin

1. Operationsdatum: 2011-12-07

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 22:02

Magenschrittmacher Dezember 2011

Hallo!

Ich bin auch neu hier!

Wurde letzte Woche operiert und einen Magenschrittmacher bekommen.Ich wurde in Berlin operiert!Bei mir wurde vorher auch eine Magenspiegelung gemacht.Ist wohl üblich so! :zwinkert:

Mir geht es mit dem Magenschrittmacher sehr gut!Ist noch etwas ungewohnt,aber sonst okey!

Viele Grüße,Rike

  • »the_fisher91« ist männlich

Beiträge: 5

Wohnort: berlin

1. Operationsdatum: 2011-12-19

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Januar 2012, 00:55

hallo,

ich bin neu hier im forum und habe seit dem 19.12.2011 meinen kleinen freund den Magenschrittmacher :D

ich habe mir den über eine studie in der MIC klinik berlin von dem Dr. martin susewind einstezen lassen,
meine bisher beste entscheidung!!

ich habe lange überlegt ob ich das Band oder den schrittmacher einsetzen lasse, der schrittmacher ist genial, natürlich ist er noch nichgt lange in mir, aber die op selber war ein klacks ich wurde mo so gegen 10:00 uhr operiert und war am dienstag vormittag wieder zu hause.
Am 4: januar wurde er aktiviert und was soll ich sagen, ich kann normal essen, doch schon nach geringer menge signalisiert mir der schrittmacher STOP, die Impulse die dabei ausgestoßen werden verhindern auch das man weiter hunger hat, bitte verstehe mich nicht falsch, die tuen weder weh noch sind unangenehm.

also ich kann den schrittmacher empfehlen, habe bei 1,86 m. körpergroße bei der op stolze 162 kilo gewogen und nach dieser kurzen zeit sind es nur noch 153, ich binn voll begeistert!!!

(sorry mein Profil ist noch nicht sonderlich sehenswert, ist aber alles grade im Aufbau )

Mit freundlichstem Gruß

The_Fisher91

anna.blume

SHG-Leitung Berlin-MIC

  • »anna.blume« ist weiblich

Beiträge: 997

Wohnort: berlin

1. Operationsdatum: 2011-01-05

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Januar 2012, 07:33

hallo kiesels,
ich finde es sehr spannend und lehrreich von den erfahrungen mit dem schrittmacher zu lesen. und ich bin sicher, das geht vielen hier so.
die methode ist ja jung, daher finden sich noch nicht ganz so viele mit-patienten wie unter den anderen, bisher üblichen mehtoden, aber das heißt nicht, dass es wenig interesse daran gibt. ihr seid sozusagen eine "neue" generation in der adipositas-therapie und ich bin sehr gespannt, wie euer weg sein wird. lass uns bitte teilhaben.
viel erfolg und alles gute weiterhin wünscht
anna :hallo:

  • »Peggy46« ist weiblich

Beiträge: 1 489

Wohnort: Hamburg

1. Operationsdatum: 2004-03-17

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Januar 2012, 12:05

Hallo Rike und Fischer91,

Ich beneide Euch beiden seeeeeehr! Habe eben in der BIC Klinik angerufen. Studie läuft noch und Patienten werden noch angenommen dafür.
Tel.Nr. 030 80988-212 für das Adipositas Zentrum.

ICH DARF NICHT :heul: :heul: :heul: weil ich 65 Jahre alt bin. So ein MIST!!!!
Danke aber für Eure Beiträge und bitte lasst uns alle Teilhaben an Eure Werdegang damit.

Ganz liebe Grüsse von Peggy aus Hamburg. :ihrseidprima:

  • »körperreich« ist weiblich

Beiträge: 2

Wohnort: Baden-Württemberg

Art der 1. OP: keine Angabe

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. März 2012, 19:43

Hallo Ihr,

angeregt durch dieses Thema, habe ich mich heute nach dieser Studie erkundigt. Da ich hier nichts Aktuelleres gefunden habe, hier nun der heutige Stand:

Die Studie ist mit (16 Teilnehmern) inzwischen voll - und soll auch die letzte sein, die in Deutschland noch umgesetzt wird.

Schade - ich hatte die Möglichkeit des Magenschrittmachers gar nicht gekannt bisher. Ich finde sie sehr interessant, weil sie nur einen kleinen Eingriff erfordert und reversibel ist. Beides Gründe, die eine andere Magen-OP für mich ausschließen. Zumindest im Moment noch...

Leider hören hier die meisten Rückmeldungen zum Magenschrittmacher recht schnell auf. Ich würde mich freuen, wenn Teilnehmer mehr berichten würden. Wie sie damit zurecht kommen, ob er tatsächlich hilft, wie die Nebenwirkungen sind usw...

  • »prodigium« ist weiblich

Beiträge: 37

Wohnort: Ansbach

1. Operationsdatum: 2012-04-03

Art der 1. OP: Magenschrittmacher

Operationsmethode: Magenschrittmacher

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. April 2012, 23:37

hallo,

ich bin ja auch eine msm trägerin und hier unterwegs. meine postings findet ihr beim thema magenschrittmacher.

das hier habe ich gerade erst entdeckt :-)

seid ihr auch bei myabiliti?

lg

andrea

Counter:

Hits heute: 23 903 | Hits gestern: 33 432 | Hits Tagesrekord: 70 620 | Hits gesamt: 23 409 628