Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Adipositas24.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »bonuk« ist weiblich
  • »bonuk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Wohnort: Deutschland

1. Operationsdatum: 2008-11-17

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Januar 2012, 14:19

Brauche kein Insulin mehr

Hallo,

ich bin froh, dass ich ab sofort nicht mehr spritzen brauche. Ich habe schon im Oktober aufgehört (konnte vorher schon reduzieren) und nun war Kontrolle meiner Blutwerte. 6,4 HBAC1...stolz bin ...und dabei war ich mit Insulin teilweise so schlecht eingestellt, dass ich Werte zwischen 8 und 9 hatte. Ein toller Erfolg. Auch die Medikamente konnte ich schon halbieren. So darf es weitergehen.

Viele Grüße
Martina
:hund :hund





2

Freitag, 13. Januar 2012, 14:24

:glueckwunsch: !!!

Ein toller Erfolg.


Liebe Grüße
Nicki
Schlauchi: 12.04.11; 1. WHO (Brust/Flanken/Oberarme): 28.6.12; 2. WHO (Bauch): 27.09.12; 3. WHO (OS, PO): 11.01.13; 4. WHO (Korrektur): 02.08.13

  • »Goli97« ist weiblich

Beiträge: 322

Wohnort: Magdeburg

Art der 1. OP: keine Angabe

Operationsmethode: abnehmen ohne AC-OP

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2012, 19:23

:hallo1:

Super Leistung und die anderen Medikamente kannst su bestimmt auch bald absetzten. :drueck:


:hase:
LG Nicole

  • »indi« ist weiblich

Beiträge: 17 263

Wohnort: gerbrunn

1. Operationsdatum: 1997-09-16

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Januar 2012, 19:36

na das ist ja eine tolle neuigkeit, glückwunsch zum erfolg :995: :995: :995:

viele grüße
:indianer: INDI :indianer:


  • »sanny077« ist weiblich

Beiträge: 118

Wohnort: Kreis Soest

1. Operationsdatum: 2011-11-28

Art der 1. OP: Magenschlauch

Operationsmethode: Magenschlauch

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Januar 2012, 08:21

Glückwunsch das freut mich für dich
Liebe Grüße Sanny :blumenkuss:

OP am 28.11.2011 Schlauchmagen gestartet mit 133 Kg bei einer Größe von 1,76m
13.10.2012 Gewicht 72,3 Kg habe mein Wohlfühlgewicht erreicht
10.11.2012 Gewicht 69 kg


maximausimimi

stv. SHG-Leitung Bad Aibling

  • »maximausimimi« ist weiblich

Beiträge: 4 682

Wohnort: Rosenheim

1. Operationsdatum: 2011-12-01

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: keine Angabe

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Januar 2012, 12:58

:hallo1:

das ist doch super :=): :=): :=):

Ich konnte auch vor zwei Wochen meine Betablocker weglassen und die Schmerzmittel sind nur noch ein kleiner Bruchteil

von früher :freu: :freu: :freu:

Andere Medis werden bei Dir sicher auch bald folgen :zwinkert:
Liebe Grüße

Angelika :=):




31 kg mit FdH, 41 kg mit Ballon, 8 kg in Eiweißphase abgenommen, OP-Gewicht 128 kg

komplette Kostenübernahme WHO am 6.11.13
Oberarmstraffung am 4.12.13, Abdominoplastik am 11.2.14, im Juli geht´s weiter :o))

  • »Peggy46« ist weiblich

Beiträge: 1 486

Wohnort: Hamburg

1. Operationsdatum: 2004-03-17

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Januar 2012, 14:07

Ich freue mich sehr für Dich und kann es sehr gut nachempfinden. :wow:

Vor mein Magenband-OP spritzte ich 60E Insulin täglich ohne tolle Werte.
Heute nehme ich nur 1 Tablette Velmetia täglich und habe super Werte! Da sieht man immer wieder Typ2 liegt doch am Gewicht und den damit verbundene Einschränkungen beim Sport usw. :tanzen:
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg! :daumenhoch: :daumenhoch:

Liebe Grüße von Peggy

  • »Peggy46« ist weiblich

Beiträge: 1 486

Wohnort: Hamburg

1. Operationsdatum: 2004-03-17

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Januar 2012, 14:12

Kleine Korrektur: :sorry:

Sorry, meinte schlechte Werte beim Typ 2 liegt an Übergewicht und die damit verbunden Einschränkungen beim Sport und Bewegung in allgemein.


LG Peggy

  • »bonuk« ist weiblich
  • »bonuk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Wohnort: Deutschland

1. Operationsdatum: 2008-11-17

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. April 2012, 08:16

Update

Habe für dieses Quartal meine Blutwerte bekommen.

HBA1c: 6,1 :freu: , dabei nehme ich seit Mitte Februargar keineMedikamente mehr!!!
:hund :hund





10

Samstag, 7. April 2012, 12:32

Herzlichen Glückwunsch!!

Habe seit OP auch keine Tabletten mehr genommen, das mein Zuckerwert dermaßen im Keller war. Hätte ich die Medis genommen, wäre ich gar nicht mehr aus dem Bett gekommen!!

LG dunja


Höchstgewicht 02/2011: 145,4 kg
OP-Gewicht 17.01.2012: 133,7 kg
Jetzt geht´s los!!! UHU erreicht am 26.06.2012

11

Samstag, 7. April 2012, 17:31

Glückwunsch liebe bonuk und liebe maximausiminni,
das ist doch klasse! Wünsche weiterhin so grosse Fortschritte auf dem Weg in ein gesünderes Leben - Lg wanda.
LG wanda
Op 03/11 - Größe 173 cm - Maximalgewicht 143 kg - Abnahme über 14 Monate ziemlich konstant.
: :kaffee10: : Ziel- Lauf - Wunschgewicht erreicht / Halten seit 06/12 :drueck:

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 21 473 | Hits gestern: 34 182 | Hits Tagesrekord: 61 958 | Hits gesamt: 19 293 633