Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Adipositas24.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »sonnenstrahl« ist weiblich
  • »sonnenstrahl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Wohnort: Nürnberg

1. Operationsdatum: 2008-01-08

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: Banded Bypass

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 9. März 2011, 12:18

Zitat

Original von Elisabeth
Ich würde es jedem wünschen, dass er davon verschont bleibt.

Ich schliesse mich da mal mit an - wünsche auch allen, dass sie nach der Bypass-OP sowas wie ein A.M.I Band nicht brauchen.

Seit meiner letzten OP am 28. Januar habe ich gut 20kg abgenommen, dank dem A.M.I Band - fühle mich durch die Gewichtsabnahme deutlich besser, habe aber manchmal sehr viel Angst, da ich u.U. noch sehr oft erbreche :kotz:
Ich weiß gar nicht mehr, was ich essen soll - selbst Hähnchenfleisch (natürlich ohne Haut) kommt nach 5 Minuten wieder Retoure. ;(

Na eigentlich muss ich sagen, dass ich den Hunger nach Fleisch nicht mehr habe - will ich nicht mehr essen - vom Anblick wird mir schon übel.

Mein Freund saß gestern in der Küche, aß eine "Sülze", ich hab dabei gesessen, musste aufstehen - meine allerliebste Kloschüssel umarmen :P

Letzte Woche hatte ich mal mit meiner Bettnachbarin von Schwabach telefoniert - und es war traurig. Sie ist einen Tag vor mir am Bypass operiert worden und erzählt mir am Telefon, sie kann alles essen, sogar Schokolade. Wie kann man darauf noch stolz sein?
Viel habe ich im KH schon mit ihr besprochen, dass sie mit dem Essen aufpassen soll und so - aber es hat nix genutzt...
traurig, traurig, traurig ;( ;( ;(
Tja, vielleicht muss man erst solche Erfahrungen wie ich machen, damit man schlauer wird???? :neinnein: :neinnein:



Aktuelles Gewicht vor der Banded-Bypass-Op war 127,6kg ;):

  • »jellybelly« ist weiblich

Beiträge: 164

Wohnort: Schweiz

1. Operationsdatum: 2008-10-20

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: keine Angabe

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 20. August 2013, 13:55

Nun , ich war heute beim Arzt, bekomme das nun im Januar. Wie ist das? Sieht man das von aussen sehr gut? wenn man zum beisiel ein Top trägt oder so? Das würde mich doch sehr stören, oder spürt man ihn einfach, und das ist alles?
lg

Nicole

Counter:

Hits heute: 11 819 | Hits gestern: 25 767 | Hits Tagesrekord: 70 620 | Hits gesamt: 26 139 927