Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Adipositas24.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. Januar 2011, 12:43

Das neue Jahr hat nicht schön angefangen#

Hallo Liebe Forianer,

Erst mal ein Frohes neues Jahr !!!

ich gebe zu, das ich mich lange nicht gemeldet habe...Ich war mehr der stille Leser. Aber jetzt möchte ich euch erzählen wie es mir geht.

Ich war leider am 01.01.2011 in der Notaufnahme, da ich sehr schmerzhafte Verstopfung hatte/habe. Die kahmen von dem hochdosierten Eisenpräparat was ich nehmen musste, weil meine Eisenwerte was runter gegangen sind.

Eine schöne Sache, die noch letztes Jahr passiert ist, dass ich am 29.12.2010 mein zweites Ziel erreicht habe (95kg). Was heißt eigentlich Ziel ?!? Ich habe das letzte Mal mit 13 oder 14 dieses Gewicht gehabt und konnte mich gar nicht mehr erinnern wie es mit so einen Gewicht es sich lebt. Ich kann eigentlich immer noch nicht glauben dass ich unter 100 bin. Es fällt mir auch sehr schwer damit umzugehen, denn das Gewicht war mein sogenannter "Schutzpanzer" und denn jetzt immer mehr schrumpfen zu sehen, macht mir schon große Angst.

Dadurch dass ich ja nicht mehr meine "Ess-Sucht" so nach gehen kann, wie vor der OP, bin ich in die Kaufsucht gerutscht. Es ist/war so schlimm das ich täglich was Kaufen musste, egal was (ob Ebay, Kleidung oder viel zu viele Lebensmittel die mein Partner und ich gar nicht alles Essen konnten).

Dank der Hilfe meines Partners, bin ich zum Glück noch nicht Verschuldet.

Grüße
Siamkatze

  • »Bina« ist weiblich

Beiträge: 2 664

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: Magenband

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Januar 2011, 13:29

Dir auch ein schönes neues Jahr !

Es gibt Therapien für Kaufsüchtige. Dort würde ich mich gleich mal darum kümmern.

Wie war denn Dein Ausgangsgewicht ?
Liebe Grüße
Bina

3

Montag, 3. Januar 2011, 13:51

Mein Ausgangsgewicht war 161kg...

  • »Bina« ist weiblich

Beiträge: 2 664

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: Magenband

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Januar 2011, 14:03

Wow ! Da hast Du ja schon super abgenommen :995: :995:
Wie siehts mit Therapie aus ?
Liebe Grüße
Bina

5

Montag, 3. Januar 2011, 15:19

Klar, ich mache auch VT. Da ich aauch noch andere Baustellen habe...

  • »Bina« ist weiblich

Beiträge: 2 664

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: Magenband

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Januar 2011, 15:37

Ich hoffe Du bekommst es bald in den Griff :drueck: :drueck:
Liebe Grüße
Bina

  • »Marie 53« ist weiblich

Beiträge: 2 371

Wohnort: Leverkusen

1. Operationsdatum: 2009-06-23

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Januar 2011, 16:27

RE: Das neue Jahr hat nicht schön angefangen

:knuddel: Sandra !

Das mit dem Kaufen kenne ich auch........! Das kriegen wir schon hin!
Gut, dass Dir dein Freund da so gut helfen kann !

Müssen wir uns eben eine andere nicht stoffliche und unbrisantere " Sucht "suchen..., gelle !
Habe es mal mit Fotos schießen probiert, ;) und basteln....., dann , was ich aber ätzend finde : Pläne machen für....... :nix:

Na ja,- hauptsache, es geht weiter und das sagt Dir ja die Waage !! Toll! :995:

Bis bald denn mal !!


:hallo: Marie
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." (Kant)

:katze:
Man sieht nur mit dem Herzen gut!
Antoine de Saint Exupe'ry


Op-wie es war und wie`s mir nun geht !

8

Dienstag, 4. Januar 2011, 14:10

Hallo Forianer,

durch die einnahme von Abführmittel, geht es mir wieder besser in hinsicht der Verstopfung.

Grüße
Siamkatze

  • »Astrid-Bln« ist weiblich

Beiträge: 55

Wohnort: Berlin

1. Operationsdatum: 0000-00-00

Operationsmethode: noch nicht operiert

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:16

Hallo Siamkatze,

schön das es mit der Verstopfung jetzt besser wird.
So etwas kann echt qualvoll sein.

Weiterhin gute Besseung und das es langsam weniger Baustellen werden.
Viele liebe Grüße sendet Astrid

13.12.2010 - Erster Termin - Empfehlung für einen Magen-Bypass
10.01.2011 - Sport Gutachten
16.02.2011 - Ernährung 3 Wochen vor und nach der OP
Wann welche Mineralien und Vitamine
22.03.2011 - Psych. Gutachten

  • »Christa1954« ist weiblich

Beiträge: 665

Wohnort: Bergisch Gladbach

1. Operationsdatum: 2009-03-25

Art der 1. OP: Magenschlauch

Operationsmethode: Magenschlauch

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. Januar 2011, 15:49

Ich habe das leider auch das Kaufen, suche auch nach einem neuen Hobby weniger teuer.
Ich kämpfe jeden Tag mit mir.

Man brauchte ja auch einige neue sachen, manchmal musste ich mir am anfang jeden 2 Monat neue Kleidung besorgen.

Verstopfung ist sehr unangenehm. Hoffe es pendelt sich wieder ein bei dir.
LG Christa 1954



Counter:

Hits heute: 4 484 | Hits gestern: 36 296 | Hits Tagesrekord: 70 620 | Hits gesamt: 22 474 615