Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Adipositas24.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Tina15326« ist weiblich
  • »Tina15326« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 824

Wohnort: 15326 Lebus

1. Operationsdatum: 2010-04-15

Art der 1. OP: Magenschlauch

Operationsmethode: Magenschlauch

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Dezember 2009, 08:55

Krankenkasse muss Kosten für Fettabsaugung bei Lipödem übernehmen

Vieleicht interessant für alle die LIPÖDEME haben

Kostenübernahme
Schlauchmagen-OP ...15.04.2010 mit 140 kg

Fettschürzenresektion... 19.01.2012



  • »7tattoosw« ist weiblich

Beiträge: 2 664

Wohnort: Berlin

1. Operationsdatum: 2008-01-14

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2009, 08:56

cool danke :]
VORSICHT BISSIG !!!!
Ich habe keine Macken, das sind nur Spezial Effekte .


  • »Tina15326« ist weiblich
  • »Tina15326« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 824

Wohnort: 15326 Lebus

1. Operationsdatum: 2010-04-15

Art der 1. OP: Magenschlauch

Operationsmethode: Magenschlauch

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2009, 09:04

Gern yvonne :knuddel:
Schlauchmagen-OP ...15.04.2010 mit 140 kg

Fettschürzenresektion... 19.01.2012



Eifelperle

SHG-Leitung Aachen und Eschweiler

  • »Eifelperle« ist weiblich

Beiträge: 1 797

Wohnort: Alsdorf

1. Operationsdatum: 2009-03-04

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Dezember 2009, 10:22

Sehr interessant, das Urteil werde ich meinem Prof mal vorlegen.

DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEE so kann das neue Jahr anfangen gggg
Leitung der SHG Aachen im Klinikum Aachen

Raba

SHG-Leitung Villingen-Schwenningen

  • »Raba« ist weiblich

Beiträge: 6 926

Wohnort: Villingen Schwenningen

1. Operationsdatum: 2009-09-25

Art der 1. OP: Magenschlauch

Operationsmethode: Magenschlauch

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Dezember 2009, 11:12

RE: Krankenkasse muss Kosten für Fettabsaugung bei Lipödem übernehmen

Hallo Tina,

:dankeschön: für`s einstellen.

Sehr interessant.
Gruß Raphaela


www.shg-villingen.de



Höchstgewicht 200,3 kg - OP Gewicht 180,0 kg - aktuell 92 kg. Tschakkaaa, den Rest schaff ich auch noch:freu:

kam ein UHU geflogen .....108 kg Unterschied

  • »Tina15326« ist weiblich
  • »Tina15326« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 824

Wohnort: 15326 Lebus

1. Operationsdatum: 2010-04-15

Art der 1. OP: Magenschlauch

Operationsmethode: Magenschlauch

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Dezember 2009, 11:16

gern doch ,ihr wisst ja, NUR :gemeinsamsindwirstark: :]
Schlauchmagen-OP ...15.04.2010 mit 140 kg

Fettschürzenresektion... 19.01.2012


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tina15326« (27. Dezember 2009, 11:18)


  • »Wokini« ist weiblich

Beiträge: 2 389

Wohnort: Ba-Wü / Geislingen

1. Operationsdatum: 2008-01-24

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Dezember 2009, 11:25

Hallo Tina :hallo:,

ist ja echt interessant, bin ja mal gespannt was meine KK dazu sagt.

:dankeschön: :dankeschön: das du es uns eingestellt hast!
Liebe Grüsse Steffi :406:

  • »Markus Schmidt« ist männlich
  • »Markus Schmidt« wurde gesperrt

Beiträge: 368

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: keine Angabe

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Dezember 2009, 13:07

Hallo zusammen,
was sind Lipödem :nix: :nix: :nix:

LG
Markus :hihi:

Elisabeth

Moderatorin und Leiterin SHG und ST Augsburg

  • »Elisabeth« ist weiblich

Beiträge: 31 087

Wohnort: Bayern

1. Operationsdatum: 2006-05-15

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: Proximaler Magenbypass

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Dezember 2009, 14:32

Elisabeth

Höchstgewicht 05/2006 * 170,0 kg * BMI = 59,52 * aktueller BMI = 29,8 !!! *Wunsch 24 :positiv:
OP Gewicht 15.05.2006 * 165,0 kg * RNY-Bypass




Mein OP-Bericht vom 15.05.2006

ACHT !! Jahre nach OP


  • »jasmina« ist weiblich

Beiträge: 938

Wohnort: Bochum

1. Operationsdatum: 2009-04-02

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Dezember 2009, 19:20

Na das ist ja dann endlich mal ein Licht am Ende des Tunnels!

Das macht mir echt Hoffnung denn mein Lipödem ist echt krass und kommt durch immer mehr Gewichtsabnahme immer mehr zum Vorschein und wird somit immer hässlicher und vorallem störender denn es "wackelt" beim Laufen so dermaßen das es Schmerzen verursacht!
Liebe Grüße aus Bochum

:1000: JASMINA





  • »sidike« ist weiblich

Beiträge: 116

Wohnort: Worms

1. Operationsdatum: 2011-11-08

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Dezember 2009, 21:00

RE: Krankenkasse muss Kosten für Fettabsaugung bei Lipödem übernehmen

Hallo und vielen Dank für die Info.
Habe auch schon mal einen Antrag zwecks Liposuktion gestellt,natürlich bekam ich eine Absage mit der Begründung das das Tragen einer Kompressionsstrumfhose und wöchentlicher Lymphdrainage und Anmeldung in einer Selbsthilfegruppe,ach ja und nicht zu vergessen WW,ausreichend wäre.
Zu meiner Person kann ich nur sagen 174 cm,140 kg schwer,massives Lipo.Lyphödem etc.
Den Antrag zur Magenop habe ich einen Monat später abgeschickt,bekam den gleichen Wortlaut bei der Absage zurück.
Widerspruch läuft.

LG
Simone

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und das all Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Eifelperle

SHG-Leitung Aachen und Eschweiler

  • »Eifelperle« ist weiblich

Beiträge: 1 797

Wohnort: Alsdorf

1. Operationsdatum: 2009-03-04

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Dezember 2009, 13:19

Hy Tina,

also ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei Dir bedanken. Du hast mir mit eine grosse Last genommen.

Ich habe heute schon Kontakt aufgenommen mit dem Professor Pallua im Klinkum Aachen wo man mir sofort sagte das man alles mit mir durchgeht an Untersuchungen, Termine usw.

Dann der Kontakt mit meiner Krankenkasse. Da ich ja stichhaltig alles erklären konnte sagte man mir ich solle das obligatorische Gutachten einreichen. Solle mir aber keine Gedanken machen weil es keine Schönheits Op sei sondern...... weia wie war das Wort noch jessen indognastaziert ne weia weiß net.......... also das es eine nachgewiesene Krankheit bei mir sei. Auch würde ich ja schon seit Jahren Kompressionsstrümpfe tragen und habe es schon mit Sport und Lhymphdrainagen versucht. Dann ging meine Sachbearbeiterin noch auf meine Schmerzen in den Beinen ein. Eine Kostenübernahme wäre auf jedenfall kein Problem. (Glaube ich erst wenn ich es schriftlich habe löl)

Interessant für alle die es machen lassen müssen.

Der Arzt muß das Befürworten und in kurzen Sätzen schreiben also das sognannte medizinische Gutachten (bei mir schreibt es ein Facharzt aus dem Klinikum)
Bilder von den Beinen auf jedenfall für den MDK
und in dem Antrag reinschreiben was schon alles versucht wurde

Ich werde mich melden sobald ich den ersten Untersuchungstermin im Klinikum hatte.

Also nochmal vielen lieben Dank für Deine Hilfe.
Leitung der SHG Aachen im Klinikum Aachen

  • »kikipt« ist weiblich

Beiträge: 3 805

Wohnort: portugal

1. Operationsdatum: 2005-08-17

Art der 1. OP: Magenband

Operationsmethode: Umbau Magenband -> RNY Magenbypass

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. Dezember 2009, 15:38

mensch eifelperle, das klingt ja wunderbar

ich halte dir die :drueck: dass das alles so klappt wie die am tel meinten
waere ja mal was ganz tolles
Cristina
aus Portugal

  • »Tina15326« ist weiblich
  • »Tina15326« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 824

Wohnort: 15326 Lebus

1. Operationsdatum: 2010-04-15

Art der 1. OP: Magenschlauch

Operationsmethode: Magenschlauch

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Dezember 2009, 16:51

:995: He, ich freu mich echt wenn dieser Artikel euch Betroffenen wirklich weiter hilft und danke dem Zufall das ich ihn gefunden habe ....
Schlauchmagen-OP ...15.04.2010 mit 140 kg

Fettschürzenresektion... 19.01.2012



  • »jasmina« ist weiblich

Beiträge: 938

Wohnort: Bochum

1. Operationsdatum: 2009-04-02

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. Dezember 2009, 17:09

@Eifelperle

Das hört sich wirklich sehr vielversprechend an!

Bei welcher KK bist Du versichert?
Liebe Grüße aus Bochum

:1000: JASMINA





Eifelperle

SHG-Leitung Aachen und Eschweiler

  • »Eifelperle« ist weiblich

Beiträge: 1 797

Wohnort: Alsdorf

1. Operationsdatum: 2009-03-04

Art der 1. OP: RNY - Magenbypass

Operationsmethode: RNY - Magenbypass

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. Dezember 2009, 18:39

bei der pronova BKK
Leitung der SHG Aachen im Klinikum Aachen

  • »Lipi« ist weiblich

Beiträge: 68

Wohnort: Dreieich

1. Operationsdatum: 0000-00-00

Operationsmethode: noch nicht operiert

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Januar 2010, 08:00

Hallo zusammen,

bitte nicht zu euphorisch sein wegen dem Urteil, denn leider ist es so das die Kassen und Gerichte dieses Urteil aus 2007 als Falsch ansehen. Es gibt zu einer anderen Patientin ein negatives Urteil vom Bundesgericht in Kassel aus 2008 und genau darauf stützen sie sich jetzt.
Sie stützen sich darauf, obwohl das Gericht geschrieben hat, dass das Urteil nur auf diesen einen Fall anzuwenden ist, aber das interessiert die nicht. Ich kann nur raten, die Liposuktionen stationär zu beantragen, denn so hat die Kasse die Möglichkeit dies abzurechnen, ambulant sieht es wesentlich schlechter aus.

Kann das Urteil leider nicht einfügen, da die Datei zu groß ist.

LG
Lipi

Counter:

Hits heute: 1 955 | Hits gestern: 39 286 | Hits Tagesrekord: 70 620 | Hits gesamt: 25 041 331